Reisebericht 2-Tagesausflug Stubaital, 17.-18. Juni 2024 Vorarlberg 50plus

Stubaital

VORARLBERG 50plus, 32 Mitglieder der Ortsgruppe Buch machen sich auf ins Stubaital. Die Fahrt führt uns von Buch durchs Ländle, über den Arlbergpass bis nach Schnann, wo uns ein wunderbares Frühstück erwartet. Weiter geht es Richtung Brenner bis zum Talschluss des Stubaitals. In einer Seehöhe von 1535m genießen wir auf der urigen Terrasse der GRAWA-Alm unser Mittagessen.

Die GRAWA-Alm eingebettet in die majestätische Bergwelt bietet einen wunderbaren Ausblick zum imposanten Natur-Denkmal dem Grawa-Wasserfall. Mit 85 Metern gilt dieser als breitester Wasserfall der Ostalpen.

Hier dürfen wir die Kraft und Schönheit der Natur hautnah erleben. Die Relaxliegen aus Holz laden uns ein, einfach die Augen zu schließen und den feinen Wassernebel wahrzunehmen. Nach einer Wanderung zum Wasserfall geht die Fahrt ins 4*Hotel Serles in Mieders. Zimmerbezug, ein kühler Aperol auf der Terrasse, feines Abendmenü und Public Viewing UEFA EURO 2024 in der Hotel Lounge krönen den Abend.

Nach dem Frühstück geht’s mit der Bergbahn auf 1600 m Seehöhe, wo uns ein atemberaubendes Bergpanorama mit Blick auf den markanten Hausberg, dem 2717 m hohen Serles erwartet. Die abenteuerliche Fahrt mit dem Serleszügle zum höchstgelegensten Kloster Europas Maria Waldrast ist für viele eine Erleichterung. Zum Mittagessen gibt es eine Stärkung mit regionalen Köstlichkeiten im Klostergasthof.

Heimfahrt über den Bregenzerwald mit Einkehrschwung im Gastgarten der Uralp. Ein warmer Sommerabend, dankbar blicken wir zurück, auf die feine Zeit; Sonne, viele schöne Begegnungen und ein gesundes Heimkommen.